Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 17. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Die Legalisierung von Cannabis in Deutschland markiert einen historischen Wendepunkt. Um diesen bedeutenden Schritt zu feiern und zugleich politische Teilhabe zu fördern, lädt Brendan Lubs, Mitglied der SPD Höxter, zusammen mit den Jusos zu einer besonderen Veranstaltung ein: „Auf einen Joint mit den Jusos“. Dieses Event findet am 13. April um 20 Uhr am Marktplatz in Höxter statt.

Brendan Lubs, der Initiator der Veranstaltung, betont die Bedeutung dieser Entwicklung: „Mit der Legalisierung von Cannabis setzen wir nicht nur ein Zeichen gegen die Kriminalisierung, sondern öffnen auch einen neuen Dialog über verantwortungsvollen Konsum und politische Beteiligung. Wir möchten vor allem junge Erwachsene ermutigen, sich zu engagieren und an der Gestaltung ihrer Zukunft mitzuwirken.“

Tim Vollert, der Vorsitzende der Jusos in Höxter, fügt hinzu: „Die Entkriminalisierung von Cannabis ist ein lang erwarteter Fortschritt. Wir sind froh, dass wir diesen Moment gemeinsam feiern können und gleichzeitig eine Plattform für offene Gespräche bieten.“

Die Veranstaltung „Auf einen Joint mit den Jusos“ steht allen Personen ab 18 Jahren offen. Während der Feier wird großer Wert auf einen sicheren Rahmen gelegt. Kein Konsum mit anschließender Teilnahme am Straßenverkehr, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Ein Kauf, Verkauf oder eine Weitergabe von Cannabis vor Ort wird nicht stattfinden oder geduldet. Personen, die dies versuchen erhalten einen Platzverweis. "Longpaper und Feuerzeuge geben wir aus, jedoch kein Cannabis", betont Brendan Lubs.

Das Event symbolisiert nicht nur die Feier zur Legalisierung von Cannabis, sondern dient auch als Auftakt für eine intensivere politische Beteiligung und Diskussion. Es bietet die Gelegenheit, in einem entspannten Umfeld über die Implikationen der Legalisierung und die Bedeutung politischen Engagements zu sprechen.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, an diesem besonderen Abend teilzunehmen und gemeinsam einen Meilenstein in der deutschen Drogenpolitik zu zelebrieren.

Um eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. wird gebeten, spontan entschlossene dürfen gerne dazustoßen.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg