Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 14. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). Zwei Sachbeschädigungen und einen Diebstahl muss ein Höxteraner Geldinstitut beklagen. Die Taten ereigneten sich zwischen Donnerstag, 26.01.2023, und Mittwoch, 01.02.2023, auf einem Hinterhof in der Höxteraner Innenstadt, welcher zwischen dem rückwärtigen Bereich des Geldinstitutes und der städtischen Volkshochschule liegt. Dort wurde eine Tür angegangen, welche zu einer Tiefgarage führt, so dass der Glaseinsatz zersprang. Darüber hinaus wurden aus einer gepflasterten Stufe mehrere, zum Teil betonierte, Backsteine herausgerissen. Weiterhin entwendeten die unbekannten Täter diverse Pflanzen aus einem dort befindlichen Beet.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Euro-Bereich. Das zuständige Kriminalkommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat im angegeben Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen in dem oben genannten Bereich treffen können oder kann Hinweise zu den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen.

Foto: Polizei

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg