Donnerstag, 21. November 2019 14:37 Uhr

Kreissportbund Höxter und HLC Höxter organisieren offenes Bewegungsangebot unter dem Motto „Schmerzfreie Gelenke“

Höxter (red). Ein verspannter Nacken, Anlaufschmerzen morgens beim Aufstehen oder Rückenschmerzen – Beschwerden am Bewegungsapparat können viele Formen annehmen. Immer in Bewegung bleiben lautet daher das Rezept des Kreissportbundes Höxter (KSB) und des HLC Höxter. Bis zum 12. Dezember 2019 läuft das kostenlose und unverbindliche Schnupperangebot „Schmerzfreie Gelenke“ donnerstags von 17-18 Uhr im Gymnastikraum der Bielenbergsporthallen in Höxter. Über Folgeangebote informiert der HLC Höxter. Welche Übungen sind geeignet und welche führen schnell zu Fehl- oder Überbelastungen? Um Gelenkschmerzen zukünftig vorzubeugen, kommt es neben der Regelmäßigkeit auch auf die richtige Übungsauswahl und Anleitung an.

Die erfahrene Trainerin Sharon Jackson vom HLC Höxter demonstriert mit Begeisterung, wie ein gesundheitlich orientiertes Training gestaltet werden kann. Diese Leidenschaft steckt auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, was sich an der Resonanz und in den gut besuchten Stunden widerspiegelt. „Das Angebot ist bereits jetzt ein voller Erfolg“, so Arne Tegtmeyer vom KSB. Auch Neulinge werden noch herzlich aufgenommen. „Schmerzfreie Gelenke“ ist für alle Erwachsenen ab 30 Jahren, auch für Sporteinsteiger, geeignet. Gefördert wird das Angebot im Rahmen des Programms „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“ des Landessportbundes NRW und der Staatskanzlei des Landes NRW.

Foto: HLC

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de