Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 29. September 2020 10:14 Uhr

Ein bunter Herbst mit dem Juzi Höxter: Von Survival über Backen bis zum Mitternachtsfußball wird vieles geboten

: Iwona Lokaj und Jennifer Fröhlich vom Jugendtreff Höxter präsentieren das diesjährige Herbstferienprogramm.

Höxter (red). Der Herbst kommt und mit ihm das diesjährige Herbstferienprogramm des Jugendtreffs Höxter. Unter dem Namen „Bunter Herbst im Juzi Höxter“ hält der Jugendtreff auch dieses Jahr vom 10. bis zum 24. Oktober viele spannende Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. „Dieses Jahr haben wir neben unseren eigenen Angeboten auch viele Aktionen von lokalen Kooperationspartnern im Programm“, so Peter Kamischke-Funk vom Juzi: „Zwei Angebote, die im Sommer ausfallen mussten, können wir nun anbieten.“ Der FC 08 Boffzen holt sein allseits beliebtes Mitternachtsfußball nach und die Feuerwehr öffnet ihre Tore für eine Besichtigung. „Die Kooperation mit den Jugendtreffs in Boffzen und Lauenförde haben wir ausgebaut. Es finden ein Filmabend, Seifen gießen, ein Waffelnachmittag und eine Müllsammelaktion in Boffzen bzw. Lauenförde statt“, so Iwona Lokaj.

Weitere Angebote sind „Survival für Anfänger“, „Klettern im Kletterzentrum OWL“ und diverse Kreativkurse. Das Herbstferienangebot hält zudem ein weiteres Highlight bereit. Am Montag, 19. Oktober haben Kinder und Jugendliche die tolle Gelegenheit gemeinsam mit den Betreuerinnen und Betreuern vom Jugendtreff und dem „TransZ – Transformation urbaner Zentren“ die zukünftige Landesgartenschaufläche zu erkunden und dabei ihre Ideen und Wünsche für die Umgestaltung von Spiel- und Aufenthaltsplätzen zu sammeln. Die Ideen fließen dann in den Entwicklungsprozess dieser Flächen mit ein.

„Das Programmheft gibt es bei uns im Jugendtreff Höxter sowie im Jugendtreff Lauenförde und im Jugendtreff Boffzen“, erläutert Jennifer Fröhlich: „Online findet man das Programm und den Anmeldebogen unter www.juzi-hoexter.de.“

Die Anmeldungen für die Angebote werden ab sofort und bis Mittwoch, 07. Oktober im Jugendtreff Höxter und im Jugendtreff Boffzen angenommen.

Foto: Stadt Höxter

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang