Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 17. Juli 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige
Die Klinik für Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin am St. Ansgar Krankenhaus in Höxter bekommt einen neuen Chefarzt (von links): Geschäftsführer Christian Jostes, Dr. Béla Bózsik und Dr. Bülent Günesdogan.

Höxter (red). Der neue Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin am St. Ansgar Krankenhaus der KHWE ist kein Unbekannter: Der ehemalige Oberarzt Dr. Béla Bózsik (53) übernimmt zum 1. Oktober dieses Jahres die Leitung der Abteilung in Höxter.

Damit tritt Dr. Bózsik die Nachfolge von PD Dr. Mariuca Nicotera an, die das St. Ansgar Krankenhaus zum 31. Juli nach sechs Monaten wieder verlässt und in ihre Heimat in Süddeutschland zurückkehrt. "Wir bedauern diese Entwicklung sehr. Umso mehr freuen wir uns, innerhalb kürzester Zeit mit Dr. Béla Bózsik einen Experten mit langjähriger kardiologischer und intensivmedizinischer Expertise für unser Haus gefunden zu haben", sagt KHWE-Geschäftsführer Christian Jostes.

Dr. Béla Bózsik war bereits von 2013 bis 2017 unter der Leitung des im vergangenen Jahr ausgeschiedenen Chefarztes Dr. Eckhard Sorges als Oberarzt in der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Intensivmedizin am St. Ansgar Krankenhaus tätig. Bereits in dieser Zeit hat der erfahrene Mediziner sowohl mit seinen fachlichen als auch mit seinen menschlichen Fähigkeiten überzeugt. "Er kennt die Klinik wie seine Westentasche", freut sich Christian Jostes über den künftigen neuen Chefarzt.

Dr. Béla Bózsik war zuletzt Chefarzt in den Kliniken HochFranken im bayerischen Hof, zuvor war er Leitender Oberarzt in München. Der 53-Jährige ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Anästhesiologie. Darüber hinaus verfügt er über die Zusatzbezeichnungen Notfallmedizin und Intensivmedizin sowie über die Zusatzqualifikationen Interventionelle Kardiologie und Rhythmologie.

Für Dr. Béla Bózsik ist es eine Rückkehr in seine alte Wahlheimat. "Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben und darauf, in mein ehemaliges Team zurückzukehren. Ich darf eine Abteilung übernehmen, die sich unter meinem ehemaligen Chef Dr. Sorges überaus positiv entwickelt hat", sagt Dr. Bózsik, der mit seiner Frau und zwei Kindern in wenigen Wochen in die Innenstadt von Höxter ziehen wird. Bis zum 30. September dieses Jahres übernimmt der Leitende Oberarzt, Dr. Bülent Günesdogan, die kommissarische Leitung der Klinik. Er ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin.

Foto: KHWE

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg