Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 14. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Höxter (red). In den kommenden Tagen finden die großen Typisierungsaktionen für die schwer erkrankte Ida aus Brenkhausen statt.  Beim Feuerwehrlauf in Corvey, beim Fest in Brenkhausen und beim Fußballturnier in Bosseborn können sich alle Hilfsbereiten einfach als StammzellenspenderIn registrieren lassen. Bürgermeister Daniel Hartmann ruft alle Höxteranerinnen und Höxteraner zur Hilfe auf. Mit weiteren Registrierungsmöglichkeiten beteiligt sich auch die Stadt Höxter an der Suche nach einem/einer StammzellenspenderIn.

Die dreijährige Ida aus Brenkhausen liebt es, draußen zu sein, Trampolin zu springen, zu rutschen und ihre Puppen im Kinderwagen spazieren zu fahren. Ein ganz normaler wilder Kinderalltag, doch leider nicht mehr für Ida. Denn jede mögliche Verletzung stellt für sie eine große Gefahr dar. Im Winter war Ida auffallend oft krank, blass, müde und hatte immer häufiger blaue Flecken. Dies alles war sehr ungewöhnlich für die sonst so lebhafte und agile Dreijährige. Eine Untersuchung des Knochenmarks brachte die Gewissheit. Ida ist schwer erkrankt und benötigt eine Stammzellspende, um wieder gesund zu werden.

„Das Schicksal von Ida bewegt die Menschen in unserer Stadt“, sagt Bürgermeister Daniel Hartmann und bittet alle, die können, sich kurz die Zeit zu nehmen und sich registrieren zu lassen. Neben den Aktionen im Rahmen des Feuerwehrlaufs in Corvey, beim Fest in Brenkhausen und beim Fußballturnier in Bosseborn gibt es dafür bei der Stadt Höxter, in Zusammenarbeit mit der DKMS, nun auch weitere Möglichkeiten. „Vom 27. Mai bis zum 08. Juni können sich alle Interessierten im Bürgerbüro und in der Tourist-Info zu den allgemeinen Öffnungszeiten registrieren lassen“, berichtet Bürgermeister Hartmann. Damit besteht ein weiteres niederschwelliges Angebot auf der Suche nach einem oder einer geeigneten SpenderIn.

 

Schneller und unkomplizierter Vorgang

Die Typisierungsaktion erfolgt papierlos und via Smartphone. Alles, was benötigt wird, ist ein Smartphone mit Internetzugang. Die Stäbchen und einen Umschlag mit dem QR Code erhalten die Interessierten direkt vor Ort. Inklusive Aufklärung dauert der Vorgang nur knapp 10 Minuten.

Finanzierung durch Spendengelder

 

Auch Geldspenden helfen Leben zu retten und die Betroffenen zu unterstützen. Diese können sowohl auf das DKMS Spendenkonto überwiesen werden (IBAN DE90 7004 0060 8987 0006 99, Verw.-Zweck: SXW 021) oder als Barspende bei den Registrierungsaktionen sicher hinterlegt werden.

 

Sichere und einfache Registrierung

Jeder Interessent kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten im Bürgerbüro oder der Tourist-Info vorbeikommen und sich typisieren lassen ohne seine sensiblen Daten darlegen zu müssen. Alles erfolgt über den sicheren Server der DKMS.

Öffnungszeiten:

Bürgerbüro im Stadthaus am Petritor, Weserbachstraße 45

Montag - Freitag:

08:00 - 12:30

Uhr

Montag u. Dienstag:  

14:00 - 16:00

Uhr

Donnerstag:

14:00 - 18:00

Uhr

Tourist-Information, Uferstraße 2

Montag - Freitag:

  08:00 - 12:30

Uhr

Samstag:

  09:30 - 12:30

Uhr

 

Weitere Informationen

Grundsätzlich kann sich jeder gesunde Mensch, der zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, als Stammzellenspender bei der DKMS registrieren. Weitere Informationen auf der Homepage der Deutschen Knochenmarkspenderdatei: https://www.dkms.de/rund-um-die-spende/ablauf-der-spende

„Bei allen Helferinnen und Helfern in unserer Stadt, die sich aktiv für Ida einsetzen, möchte ich mich hierfür ganz herzlich bedanken“, so Bürgermeister Hartmann.  „Wir alle haben nun die Möglichkeit, Ida, ihren Angehörigen und allen Betroffenen weltweit Hoffnung zu geben. Helfen Sie mit!“

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld images/werbung/eckfeld/2023_10_16_Schwager_Holzminden.jpg