Montag, 12. Oktober 2020 10:53 Uhr

Beverungen: Verkehrsunfall verursacht Personenschaden und längere Streckensperrung

Beverungen (red). Eine lange Fahrbahnsperrung wurde am Freitagabend durch einen Verkehrsunfall zwischen Beverungen und Blankenau verursacht. Die 20-jährige Fahrerin eines Pkw beabsichtigte von Blankenau kommend auf die B83 in Richtung Beverungen einzubiegen. An der Einmündung übersah sie den 22-jährigen Pkw-Führer, der aus Beverungen kommend, in Richtung Höxter fuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich, sie wurden durch den Zusammenstoß über die Fahrbahn geschleudert und kamen im angrenzenden Straßengraben zum Stehen.

Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt und durch hinzugerufene Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser verbracht. Die total beschädigten Pkw wurden durch informierte Abschleppdienste vom Unfallort entfernt. Aufgrund von auslaufenden Betriebsstoffen musste die B83 für mehr als fünf Stunden gesperrt werden, bis die Fahrbahnreinigung abgeschlossen war. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 35.000 Euro.

Foto: Thorsten

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de