Mittwoch, 16. September 2020 09:55 Uhr

Schnelle Reaktion verhindert Brandausdehnung in einer Lagerhalle

Beverungen (red). Schnelle Reaktion verhindert Schlimmeres: Weil ein Mitarbeiter im Beverunger Entsorgungszentrum im Industriegebiet schnell reagiert hat, soll er damit laut Feuerwehr eine Brandausdehnung verhindert haben. Ein großer Papier-Container war in einer Lagerhalle des Entsorgungszentrums um kurz nach 15 Uhr am Dienstagnachmittag in Brand geraten. Der brennende Container konnte aber noch rechtzeitig von dem Mitarbeiter ins Freie gebracht werden, wo er geleert und der brennende Inhalt durch die Freiwillige Feuerwehr Beverungen abgelöscht werden konnte. Ein Übergreifen der Flammen auf die Halle wurde somit verhindert. Etwa 40 Feuerwehrleute aus Beverungen, Amelunxen und Wehrden waren dabei im Löscheinsatz. Nach etwa einer Stunde hieß es „Feuer unter Kontrolle“ und nach anderthalb Stunden war der Brand gelöscht. Verletzt wurde durch den Brand und den Rauch zum Glück niemand. Die Rauchsäule war so enorm, dass sie auch von Weitem sichtbar war. Der Brand ist der zweite Brand in diesem Unternehmen sei Juni 2019. Damals hatte sich jedoch ein Großbrand ereignet.

 

Fotos: red und Feuerwehr Beverungen

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de