Samstag, 15. Juni 2019 09:35 Uhr

Feuerwehr zu Einsatz im Stahler Industriegebiet gerufen

Stahle (red). Am späten Freitag, gegen 18:50 Uhr, wurde die Feuerwehr Höxter in das Industriegebiet Stahle alarmiert, nachdem vor Ort eine Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte erkundeten die Einsatzstelle respektive den ausgelösten Rauchwarnmelder und konnte schnell Entwarnung geben. Die Brandmeldeanlage konnte im Weiteren zurückgestellt und der Einsatzort an einen Verantwortlichen des Betriebs zurückgegeben werden. Im Einsatz waren die Löschgruppen aus Stahle und Albaxen sowie der Rettungsdienst Holzminden.

Foto: Symbolfoto

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von der Seite hoexter-news.de